SACHVERSÄNDIGER FÜR DAS MALER- LACKIERERHANDWERK

  • Erkennung, Bewertung von Sanierung von Schimmelpilzbelastungen
  • SchimmelControl, Schimmelpilz-Schnelltest
  • Bauschadensgutachten
  • Versicherungsschäden
  • Bauzustandsanalytik
  • Ursachenermittlung
  • Sanierungskonzepte
  • Baubegleitende Kontrollen
  • Qualitätssicherung
  • Außenfassade- Energieberatung

 

Damit aus Mängeln keine Schäden werden

Von der Handwerkskammer Wiesbaden öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Maler- Lackiererhandwerk, Putz und Trockenbauarbeiten und deren Erkennung, Bewertung von Sanierung von Schimmelpilzbelastungen (TÜV)

Die Tätigkeit des öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen unterliegt engen Voraussetzungen und hohen Anforderungen an die Person sowie an sein Handeln.

Im Gegensatz zur allgemeinen Bezeichnung „Sachverständiger“ ist die Bezeichnung „öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger“ (Abkürzung: ö.b.u.v.) gesetzlich geschützt. Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige gibt es ausschließlich in Deutschland.

Anspruch

Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige zeichnen sich durch Unabhängigkeit, Gewissenhaftigkeit und Neutralität aus. Ihre Ernennung ist Nachweis einer überdurchschnittlichen Fachkompetenz, fundierter praktischer Erfahrungen sowie eines Grundwissens im Baurecht.

Die erfolgreiche Gutachterarbeit setzt eine beständige Schulung in neuen Verfahren und Materialien voraus.

Diese Aufgabe dient zum einen einem wirksamen Schutz der Verbraucher, zum anderen der Sicherheit und dem Werterhalt von Immobilien. Hohe Standards in Messung, Auswertung und Dokumentation rechtfertigen das Vertrauen in die Leistungen des erfahrenen Gebäudeschadengutachters.

Laut Zivilprozessordnung sollen vorzugsweise öffentlich bestellte und vereidigte (kurz auch ö.b.u.v.) Sachverständige eingesetzt werden. Auch dies zeigt den hohen Stellenwert der öffentlichen Bestellung und Vereidigung. Nach der Rechtsprechung sind öffentlich bestellte Sachverständige solche, deren fachliche Qualifikation deutlich über dem Niveau der ihren Beruf ordnungsgemäß Ausübenden liegt.

  • Erkennung, Bewertung von Sanierung von Schimmelpilzbelastungen
  • SchimmelControl, Schimmelpilz-Schnelltest
  • Bauschadensgutachten
  • Versicherungsschäden
  • Bauzustandsanalytik
  • Ursachenermittlung
  • Sanierungskonzepte
  • Baubegleitende Kontrollen
  • Qualitätssicherung
  • Außenfassade- Energieberatung

Private Gutachten

Von einer Partei beauftragt, stellt das Privatgutachten Ursachen und Schäden, Maßnahmen und Kosten der Schadensbeseitigung fest, mit dem Ziel zu einer Einigung der betroffenen Parteien zu kommen.  

Weiter dient das Privatgutachten der Beweissicherung und Schadensfeststellung und eventuelle Absicherung von Ansprüchen. Unterstützung bei Entscheidungen, Fehlerbehebung und Sanierungsmaßnahmen.

Gerichtliche Gutachten

Hier wird der Sachverständige vom Gericht beauftragt, um überwiegend über Gewährleistungrechte und vermeinlich mangelhaft ausgeführte handwerkliche Leistungen Stellung zu nehmen.

Ziel ist es fachliche Aspekte zu bewerten, bzw. eine Beurteilung über einen strittigen Sachverhalt in technischer Hinsicht abzugeben, diese dem Auftraggeber in einer verständlichen Form, schriftlich darzu legen.

Schiedsgutachten

Von beiden Parteien einvernehmlich beauftragt, erstellt der Sachverständige ein Gutachten, ohne das ein Gerichtsverfahren angestrebt wird.

Aufgabe des Schiedsgutachten ist es, im Rahmen eines Rechts- verhältnisses für die Vetragsparteien zweifelhaft oder umstrittene Punkte zu klären. Gegenstand kann dabei im Grundsatz alles sein, was sich durch Sachverständige begutachten lässt und nicht gegen zwingend gesetzliche Normen verstößt.

Der Konflikt soll durch fachliche kompetente unabhängige, unparteiische Beurteilung der Sachlage beurteilt und gelöst werden.

Das Wesen des Schiedsgutachten besteht darin, dass sein Ergebnis für beide Parteien verbindlich ist und nur bei grober Unrichtigkeit angefochten werden kann. Kommt es später zwischen den Parteien zu einem Rechtstreit, ist das Gericht an die Feststellungen des Schiedsgutachten gebunden, wenn das Gutachten richtig ist.

Du willst dein Haus in ein Zuhause verwandeln?